ImprovisTango, Orquesta atipica

ImprovisTango ist ein junges Tangoorchester aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck. Nach vielen Jahren gemeinsamen Musizierens und Auftretens in der StreicherBigBand Bluestrings haben sich die jungen Musiker vor 5 Jahren zum Tango Argentino zusammen gefunden und diese Musikform und die  Aufführungspraxis, in Milongas zu spielen, lieben gelernt. Unter der Leitung von Frank Wunderer, Jazzgeiger und begeisterter Tangotänzer, kreiert das Orchester seinen ganz eigenen Sound. ImprovisTango, ist ein Orchester Atipica, da mit Akkordeon und den drei Celli die Parts der 4 Bandoneons aus den Orchester Tipica  besetzt werden und so die Werke in einem eigenen Stil interpretiert werden können. Weitere Besetzung: Piano, Kontrabass, 3 Violinen und Viola. Durch den vollen Sound, die rhythmische Schärfe und die dichten, satten Melodiebögen ist das Orchester in seiner Auftrittsform bestechend, einmalig, äußerst voluminös und für TänzerInnen mitreißend.

Das Programm des Ensembles umfasst Werken tradierter Komponisten und Orchester wie Carlos di Sarli, D’Arienzo und Canaro. Als große Leidenschaft haben sich die jungen Musiker der „tanzbaren“ Musik Astor Piazzollas verschrieben.

„Der Tango ist eine wahrhaft ursprüngliche Musik. Mal ist sie schäbig, mal elegant, immer aber ist sie sinnlich, rhythmisch und leidenschaftlich.”

(Teddy Peiro)

Besetzung:

violine

Johanna Sandhäger, Nico Stegmann, Ulrike Rupprecht, Benjamin Okrusch, Lisa Istenes, Kati Neumaier, Theresa Hügues, Hannah Kuhl

cello

Korbinian Mayer, Monika Berninger, Anna Sachs,     Anna Kaunzinger , Koni Rupprecht

piano

Michael Sachs

bass

Julia Kennerknecht

akkordeon

Simon Japha

Videos:


Hörproben:

Grand Hotel Victoria
F. Latas

Emancipacion
A. Pollito

Nostalgico
Julia Plaza

Chau Paris
Astor Piazzolla


Für Fragen steht er selbstverständlich gerne zur Verfügung:
Frank Wunderer
St. Michaelstr. 14
85235 Ebertshausen
mobil 0172-6490845
jazz@bluestrings.eu
www.bluestrings-records.de